Archives

Mitteilung der “Saturday for Liberty”-Organisatoren

Seit einem Jahr findet jeden Samstag eine Demonstration gegen das verfassungs-, menschenrechts- und kinderrechtsfeindliche Covid-Regime in der Stadt Luxemburg statt, beginnend auf der Kinegswiss im oberen Stadtpark unterhalb des Glacis, wo wir uns kurz vor 14 Uhr sammeln, um dann mit Musik und Argumenten durch die Straßen zu ziehen.

  • 1

Von roten Karten und grünen Pässen

Während von den politischen und medialen Handlangern einer offensichtlich machtergreifungswilligen „Elite“-Clique die Einführung eines sogenannten „grünen Passes“ vorangetrieben wird , mit dem man sich, gepaart mit der entsprechenden Impf- oder Testbereitschaft, einige jedem freien Menschen sowieso zustehende „Freiheiten“ zurückerkaufen kann, zeigt Dr. rer. nat. Stefan Lanka diesem ganzen Getöse die rote Karte.

  • 0

387ten Dag

(Vum René Flammang)

Esou zimmlech iwwerall an der EU ass ze mierken, dass d´Spill vun den Regierungen esou lous ufänkt op en Enn ze goen. Iwwerall ass ze mierken dass d´Justiz anscheinend wëlles huet, d´Heft nees an d´Hand ze huelen an de Regierungen iwwerall ufänkt ze weisen, dass et net méi esou virun geet, wie dat elo iwwert e Joer gehandhaabt gouf, nämlech dass praktesch Gesetzer op d´Schinn gesat goufen déi sech em d´Rechtsstaatlechkeet net déi Boun gekëmmert hunn.

  • 2

Die Experten

Kann ich als Laie Experte sein, wenn es um Viren, Tests und Impfungen geht? Und an welchen Experten kann ich mich orientieren?

Auch in den Luxemburger Medien wechseln sich Persönlichkeiten ab um uns ihr Wissen in diesem Kontext zu vermitteln. Schließlich haben sie studiert, sind an eine Universität oder eine Forschungsinstitution gebunden und sind Spezialisten auf ihrem Gebiet. Das sollte Vertrauen schaffen. Die fest eingeprägte Autoritätshörigkeit vieler Menschen gegenüber solchen Fachleuten und Respektspersonen spielt ihnen zu.

  • 2

„Impfen – Ein Unterwerfungsritual“

So wie das aufoktroyierte Tragen einer Maske, heuer als sog. „Schutzmaske“, bzw. „Mund-Nasen-Bedeckung“ verharmlosend propagiert, stets Zeichen des Sklaventums und damit der bedingungslosen, weil alternativlosen Unterwerfung gegenüber irgendwelcher Herrschenden war, so hat es der 2018 verstorbene Arzt Dr. Johann Loibner, engagierter Impfkritiker aus Österreich , auch in Bezug auf das Impfen formuliert; eben als Unterwerfungsritual!

  • 2

Covid-19 – Die Seuche eines neuen Tests

Wie in schlechten Zombie-Filmen frisst das „Coronavirus“ mit dem ständig mutierenden Namen (von 2019-nCoV, 2019-novel Corona virus, neuartiges Coronavirus 2019 und Wuhan-Coronavirus bis hin zur aktuellen Bezeichnung SARS-CoV-2) nun auch noch die letzten Fünkchen von funktionierendem, gesundem Menschenverstand auf.

  • 1